Looking for fett?

 
fett
 
Fette Wikipedia.
Das Depotfett als Energiespeicher im menschlichen Körper stammt aus dem in Lebensmitteln enthaltenen Fett oder aus anderen Makronährstoffen Kohlenhydrate, Proteine, die bei Energieüberschuss über mehrere Zwischenstufen letztlich in Fett umgewandelt werden können. Es ist umstritten, in welchem Umfang die Umwandlung der Makronährstoffe Fett, Kohlenhydrate und Proteine unmittelbar zur Bildung von Fettgewebe beiträgt.
fett Wiktionary.
13 Svenska Akademiens Ordbok fett Svenska Akademien Herausgeber: Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0, Stichwort fett, Seite 207 1, 2 Schwedischer Wikipedia-Artikel fett 2 Lexin fett dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: fett Uni Leipzig: Wortschatz-Portal fett.
Duden fett Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft.
Melden Sie sich an, um dieses Wort auf Ihre Merkliste zu setzen. f e tt. fetter Boden; ein Schwein fett füttern oder fettfüttern; eine Schlagzeile fett drucken; eine fett gedruckte oder fettgedruckte Schlagzeile; fetter oder Fetter Donnerstag landschaftlich für Altweiberfastnacht D89.
Fette gesättigte und ungesättigte Transfettsäuren Gesundheitsportal.
Quelle: D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr, 5. aktualisierte Ausgabe 2019. Hinweis Als Richtwerte pro Tag gelten für Männer 80 g Fett und für Frauen 60 g Fett sowie maximal 300 mg Cholesterin. Näheres zu allen Altersklassen bzw. Personengruppen erfahren Sie in den D-A-CH-Referenzwerten.
Fette.
Fett von Bratensaucen abschöpfen. Gemüse in möglichst wenig Fett dünsten. Salatsaucen statt mit Mayonnaise mit Joghurt oder Essig und Öl anrühren. Selten frittieren oder panieren. Tipps für Küche und Einkauf von Ölen und Fetten. Für jeden Zweck das richtige Fett.
Fette netdoktor.at.
Überschüssiges Fett wird als Fettdepot gespeichert. Fett ist ein Baustoff für Zellen aller Art und deren Bestandteile. Fett ist ein Ausgangsstoff für Mediatoren Vermittlerstoffe mit überwiegend entzündungsregulierenden Wirkungen, wie z.B. Prostaglandine, für Thromboxane Gewebshormone, die den Blutdruck modulieren und die Zusammenheftung von Blutplättchen beeinflussen und Sexualhormone.
Fett Wikipedia.
Albert Fett 18721963, deutscher Offizier und SS-Gruppenführer. Ben Fett 18861960, österreichisch-polnisch-israelischer Journalist, Zionist und Filmproduzent. Isidor Fett 18741933, österreichischer Unternehmer und Filmproduzent. Jana Fett 1996, kroatische Tennisspielerin. fett als Adjektiv steht für.: fett ausgezeichneter Text, siehe Schriftschnitt Variation der Schriftstärke.

Contact Us